Nicht nur Gastronomen und Künstler sind durch die Corona-Pandemie arg gebeutelt, sondern auch viele Studenten, denen die Möglichkeit zum Jobben genommen wurde und für die sich auf einmal die existenzielle Frage auftut, woher die Kohle für Miete, Essen, Semestergebühren etc. herkommen soll.

Also stellte die TU Darmstadt einen Spendenlauf auf die Beine, der am 6. Dezember 2020 Durchgeführt wurde. Hierbei wurden 85.000 € „erlaufen“. Der Betrag wird für Studierende, die in Folge der Corona-Pandemie in soziale Notlagen gerieten, verwendet.

Auch 10 Mitglieder der Darmstädter Burschenschaft beteiligten sich an dem Lauf. Um daran sinnvoll teilnehmen zu können, musste sich jeder Läufer einen Sponsor finden, der bereit ist, für jeden gelaufenen Kilometer mindestens 2 Euro zu löhnen.

Die 10 Läufer der Rugia hatten es in der Beziehung recht einfach. Sie suchten und fanden im Altherrenbund Rugia (AHB) e.V. den erforderlichen willigen Sponsor, der ein erhöhtes „Kilometergeld“ von 3 €/km auslobte.

Dieser Altherrenbund Rugia (AHB) e.V. ist der Trägerverein der Burschenschaft Rugia. Der Verein betreibt ein Haus, in dem die studierenden Burschenschafter wohnen, leben, lernen, aber auch feiern und ihre Freizeit verbringen können.

Wie bereits erwähnt, gingen am Nikolaustag 2020 zehn Burschen an den Start mit mehr oder weniger ambitionierten Zielen.


Die anderen 4 bewähltigten ihr Pensum mit der nächst höheren Gangart, dem Joggen auf unterschiedlichen Strecken zwischen 6,5 und 10 Kilometer.

10 Km image003 ji





Der Nachweis der gelaufenen Kilometer konnte bequem über die Aufzeichnung von Fitness-Apps erfolgen.

 

Abrechnung P1075299 ji



Die Abrechnung mit dem Altherrenbund konnte mit Hilfe einer sehr frühen Vorgängerversion des EXCEL-Sheets erfolgen.


Der so errechnete Betrag von 225,90 € wurde auf 300 € aufgerundet und an den Corona-Sozialfonds überwiesen.

Zwar stellt dieser Betrag nur einen Tropfen auf dem heißen Stein dar, aber steter Tropfen höhlt denselben, wie der Volksmund zu berichten weiß.

 

 

Letzte Aktualisierungen des internen Bereichs

Das neue Rugenblatt ist da

Die Ausgabe September 2021 kann im Mitgliederbereich kann als PDF hereuntergeladen werden.

Rugenblatt 108 Titelbild 

 

Rugenblattarchiv

Es wurden mahr als 180 alte bis uralte Rugenblätter im Archiv entdeckt und eingescannt. Sie befinden sich jetzt auf unserer Homepage.

Screenshot 168

 

 

 

Zum internen Bereich

Termine

Keine Termine

Social Media

Wir sind auch vertreten auf:

Instagram  
Instagram Logo gefuellt
und Facebook
f logo RGB Hex Blue 512

AHB-Stammtisch wieder möglich !

Auf Grund der niedrigen Inzidenzwerte finden ab sofort die Altenherrenstammtische wieder statt.
Es gibt eine einfache Regel hierbei zu beachten:
Alte Herren, die weder vollständig geimpft sind und sich aktuell auch keinem Test unterzogen haben, müssen sich vorher bei der Aktivitas anmelden.
Die Anzahl der Ungeimpften und Ungetesteten ist nämlich auf 4 personen beschränkt. (Konventsbeschluss).
Für vollständig Geimpften oder altuelle negativ Getesteten gibt es keine Beschränkungen bezüglich der Anzahl.

Freitextsuche


Seitenaufrufe

Heute24
Gestern117
Diese Woche670
Diesen Monat1888
Total455763

1
Online

17.10.2021
JSN Epic is designed by JoomlaShine.com